ERREA WINTERSET 6-TEILIG SCHWARZ/WEISS
USV-Interviews: Joel Wagner

USV-Interviews: Joel Wagner

Der siebzehnjährige Dorfbeurer Torhüter Joel Wagner ist im Sommer zusammen mit Patrick Probst von Grödig 1b zu uns gekommen.

1. Wie ist dein Wechsel zu Berndorf zustande gekommen?

Berndorf hatte mich letztes Jahr nach dem Aufstieg schon einmal kontaktiert. Aber damals war ich frisch zu Grödig gekommen und habe gesagt, ich bleibe dort und melde mich nächstes Jahr. Dann hat es in Grödig nicht mehr gepasst und es ist sich auch zeitlich mit meiner Arbeit nicht mehr ausgegangen. Also habe ich bei Reini Munter angerufen und der hat gesagt, ich soll mal vorbeischauen…

2. Wie gefällt es dir beim USV? Wie bist du von der Mannschaft aufgenommen worden?

Ich bin von der Mannschaft sehr gut aufgenommen worden. Es hat gleich alles gepasst und ich habe mich mit allen gut verstanden. In der 1b passt auch alles, ich habe eh mit den meisten schon in der Jugend gespielt.

3. Was macht für dich an Berndorf das Besondere aus?

Das Besondere? Dass die Mannschaft einfach voll zusammenhält. Der Zusammenhalt ist unglaublich! Wenn einer von unten herauf kommt, ist er gleich oben voll gut dabei und wird gleich aufgenommen.

4. Du hast mit Bobo Maier einen harten Konkurrenten vor dir. War das auch eine Motivation für deinen Wechsel nach Berndorf? Wie sehr fordert ihr euch im Training gegenseitig?

Wir verstehen uns gut, aber der Verein hat mir von Anfang an gesagt, dass wir beide gleichrangig behandelt werden. Bobo ist ein super Tormann und im Training matchen wir uns, weil es um die Nr. 1 geht.

5. Wie gefällt es dir, mit Michi Graf zusammenzuarbeiten?

Michi Graf ist ein super Trainer, seine Übungen sind toll.

6. Gibt es einen Spieler, der dir besonders gefällt oder an dem du dich orientierst?

Ja, ich habe ein paar Vorbilder: Iker Casillas, [Gigi] Buffon und Oliver Kahn – wegen der Spielweise und der Aggressivität.

7. Patrick [Probst] hat mir gesagt, dass ihr euch von klein auf kennt und im Nachwuchs immer gemeinsam gespielt habt?

Ja, wir haben im LAZ zusammen gespielt. Dann haben wir durch meinen Wechsel zu Anthering dort auch länger zusammen gespielt. Danach sind wir gemeinsam zu Grödig gegangen.

Wolfgang Rockenschaub


Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren